drehbuch

Zurück

Series 4 - Episode 01

Episode 01 Charaktere: LEX - PRIDE - JACK - JAY - RAM - VED - CHARLIE AMBER - TRUDY - EBONY - CLOE - ELLIE - SALENE - JAVA - SIVA - DEE - MOUSE

Scene 01 Interior - Cafe - Tag

KC: Es klingt wie ein Flugzeug!

Scene 02 Interior - Plantage - Tag

TECHNO: Los!

Scene 03 Interior - Scheune - Tag

AMBER: Arghh! Arghh! Oh!

Scene 04 Exterior - Außerhalb Ebonys Palast - Tag

LEX: Was ist los?

KIND: Hast du’s nicht gehört? Die Erwachsenen sind zurück! Sie sind nicht gestorben!

Scene 05 Exterior - Feld - Tag

JAY: Küste eins an Mutterschiff. Kopiert ihr? Mutterschiff, bitte melden!

Scene 06 Interior - Plantage - Tag

TECHNO: Mutterschiff an Küste eins. Kann euch empfangen. Ende.

Scene 07 Exterior - Feld - Tag

JAY: Phase erfolgreich. Wiederhole. Phase erfolgreich.

Scene 08 Interior - Plantage - Tag

TECHNO: Wir kopieren.

Scene 09 Interior - Rams Büro - Tag

RAM: Nein!

JAVA: Lord Ram, ich habe Neuigkeiten.

RAM: Ja. Der, der mein persönliches Programm programmiert hat, fliegt sofort raus!

SIVA: Und wer ist das, mein Lord?

RAM: Das geht dich nichts an, es ist mein persönliches Programm.

JAVA: Und wer auch immer es geschrieben hat, sie haben Mikroben vergessen.

RAM: Jaah, und sie werden es nicht noch einmal vergessen, denn sie sind draußen. Du sagtest? SIVA: Die Invasionskräfte sind gelandet, Ihre Lordschaft. Alles lief nach Plan.

Scene 10 Interior - Mall Eingang - Tag

JACK: Wo gehen wir hin?

ELLIE: Zum Behelfslandeplatz, was denkst du denn?

JACK: Aber das ist Meilen weit außerhalb der Stadt!

ELLIE: Naja wir sollten besser gehen, KC und die Zwillinge werden schon auf dem halben Weg dort sein.

JACK: Er ist schon weg?

ELLIE: Jaah, und er hat meine gute Kamera genommen, der kleine Dieb.

JACK: Tja Ellie, sieh mal, warte! Schau, wir wissen nicht mal ob die Flugzeuge schon dabei sind zu landen. Ich meine, wie kann das sein? Es ist - die Laufbahn ist die ganze Zeit außer Gebrauch gewesen.

ELLIE: Jack, es hat eine halbe Stunde gedauert, entweder es ist dabei zu landen oder es verliert Brennstoff und baut einen Unfall. Auf jeden Fall ist es eine große Geschichte, meinst du nicht? Was ist dein Problem?

JACK: Oh kein Problem! Weißt du - Ich meine gerade deine eigene Schwester, halb verrückt, sieht aus, als hätte sie den Guardian gerade ausgenutzt!

ELLIE: Er hat es verursacht, oder? Während Ebony Alice bereits verziehen hatte. Es ist eine zwei-Seiten-Geschichte Jack, seine Geschichte. Kommst du jetzt oder nicht?

Scene 11 Interior - Ebonys Büro - Tag

EBONY: Ich will intelligente Vertreter aus allen Sektoren, okay? Ich will wissen wer diese Leute sind und was sie hier machen.

MOZZIES: Okay! Jaah, klar.

EBONY: Sie sind Nummern, okay? Sie sind Bewegungen - wo ist Moz?

MOZZIES: Keine Ahnung. Haben sie nicht gesehen.

DEE: Sie ist gegangen.

EBONY: Wie meinst du das, sie ist gegangen?

DEE: Um die Erwachsenen zu sehen.

EBONY: Oh! Auf dass ihr in die Realität zurückkommt! Okay! Da sind keine Erwachsenen, erinnerst du dich?

LEX: Also wer fliegt dieses Flugzeug?

EBONY: Das hast du mir gesagt. Also was ist da draußen los?

LEX: Alles was ich weiß ist egal wer sie sind, sie machen nicht nur eine Spritztour. Die sind organisiert. Sie springen Fallschirm.

EBONY: Wie viele?

LEX: Also das ist schwer zu sagen.

EBONY: Tja das ist nicht gut genug! Okay, wie wollen wir zurückschlagen wenn wir keine Informationen haben?

DEE: Moz sagte die haben Essen und frisches Wasser

EBONY: Oh, hat sie das? Tja ich wette dass sie uns alle in diesem Augenblick verkauft.

MOZZIE: Was ist, wenn sie kommen, um uns zu retten?

EBONY: Oh hört mir zu, ihr alle!

MOZZIE: Wir machen da nicht mehr mit.

EBONY: Seht mal, wir werden attackiert! Okay? Das ist unsere Chance alle Tribes zusammenzukriegen! Was denkt ihr, wo ihr hingeht?

MOZZIE: Wir antworten Moz, nicht du.

LEX: Hey kommt zurück! Das nennt man Überlaufen! Ihr seid alle festgenommen! Hört ihr? EBONY: Oh lass sie gehen.

LEX: Meinst du das ernst? Wir brauchen jede Hilfe, die wir kriegen können!

EBONY: Lex, wenn da irgendwas ist was du darüber weißt, also dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt es mir zu sagen.

Scene 12 [Rückblick] Interior - Käfig - Tag

GUARDIAN: Sie kommen Lex, die wahren Bringer von Power und Chaos!

Scene 13 Interior - Ebonys Büro - Tag

LEX: Es ist nur ein von dem, was mir der Guardian sagte.

EBONY: Lex willst du mich verschonen? Komm schon, der Guardian war durchgeknallt!

LEX: Er musst da draußen irgendwas gesehen haben, in den letzten Tagen als er alleine für sich war! EBONY: Also er hat irgendwas gesehen, na und?

LEX: Eins was du über diesen Spinner sagen kannst, ist dass er sich nur schwer vor etwas fürchtet! Also wenn da draußen irgendwas war was ihm Angst gemacht hat, garantier ich dir, dass es uns auch Angst machen wird!

Scene 14 Interior - Scheune - Tag

AMBER: Bray! Bray die Schmerzen -! Bray?

Scene 15 Interior - Mall Cafe - Tag

TRUDY: Diese Frau ist böse! Sie muss gestoppt werden!

PRIDE: Ich glaube es ist ein bisschen zu spät dafür, Trudy.

TRUDY: Was meinst du?

PRIDE: Ich meine die Wahlen sind zu Ende, es war eine demokratische Abstimmung und Ebony hat gewonnen.

TRUDY: Oh sicher, und was ist das erste was sie tut, wenn sie in ihr Büro geht? Verbannt Amber und Bray weil sie nicht mit ihr einverstanden waren, was ist so demokratisch dabei? Wenn wir nichts dagegen unternehmen Pride, dann werden wir die nächsten sein, das weißt du!

PRIDE: Wir können sie nicht verklagen, nicht jetzt, wir haben keine Zeugen gegen sie.

TRUDY: Wer hat was von verklagen gesagt? Denkst du sie gewährt dir oder mir etwas? Das war Amber und Brays Fehler, immer zu versuchen sich an die Regeln zu halten.

PRIDE: Was willst du tun?

TRUDY: Tja als erstes müssen wir versuchen sie zurückzukriegen, die Babys haben beinahe bekommen, was ihnen zusteht, um Amber muss sich gekümmert werden, und Bray ist so wie so unser wahrer Anführer!

PRIDE: Was ist mit diesem Flugzeug?

TRUDY: Tja wenn es wirklich die Erwachsenen sind, ist Ebonys Herrschaft so wie so vorbei. Sieh mal, schau auf beide Wege Pride, dies ist der beste Zeitpunkt um unseren Zug zu machen!

Scene 16 Interior - Scheune - Tag

AMBER: Oh Bray, Gott sei dank... wo bist du hingegangen? Oh! Wo - wo ist Bray?!

Scene 17 Exterior - Straßen - Tag

JAY: Curser eins an alle Feldkommandanten, berichtet über Fortschritt und Koordinaten.

Scene 18 Interior - Scheune - Tag

AMBER: Arghh!

Scnee 19 Interior - Haupt Schlafzimmer - Tag

CLOE: Sie holen uns zurück, damit wir zu Hause leben können! Wir werden nicht weiter in der Mall bleiben müssen. Wir werden die Bettlaken sauber halten müssen, selber Essen besorgen und tja zu Schule gehen wie vorher. Wir werden viel zu tun haben. Ich werde es hier vermissen. Ich werde diesen Platz wirklich vermissen.

Scene 20 [Rückblick] Exterior - Straßen - Tag

AMBER: Ich bin Amber und das ist Dal. Wir sind Freunde. Hast du auch Freunde? Einen Bruder oder eine Schwester?

Scene 21 Exterior - Straßen - Tag

JACK: Sieh mal, auch wenn sie Erwachsene sind, ich meine warum sollten sie freundlich sein? Hast du mal daran gedacht?

ELLIE: Tja was werden sie tun Jack? Uns alle in ein Gefängnis stecken?

JACK: Jaah, höchstwahrscheinlich beginnen sie mit Alice.

ELLIE: Jack!

JACK: Sieh mal ich meine, wenn sie den Guardian -

ELLIE: Hey wir wissen es nicht, und überhaupt... harpius corpos.

JACK: Harpius was?

ELLIE: Es ist eine eine legale Sache, ich hab es irgendwo aufgeschnappt, es heißt du musst den Körper zeigen und der Guardian würde verschwinden

JACK: Okay - sieh mal - der Punkt ist der, wenn die alten Völker zurück sind dann werden sie die alten Gesetze mit sich bringen.

ELLIE: Wieso bist du so ein Pessimist?

JACK: Tja ich weiß nicht. Vielleicht ist es weil ich schlimme Dinge erlebt hab.

ELLIE: Jaah. Das wird es sein. Jack! Jack!

Scene 22 Exterior - Straßen - Tag

JACK: Wer sind sie?

ELLIE: Lass es uns rausfinden.

JACK: Nein lass es sein Ellie!

ELLIE: Warum?

JACK: Es ist zu gefährlich -!

Scene 23 Exterior - Straßen - Tag

DEE: Wer seid ihr? Kommt ihr um uns zu helfen?

Scene 24 Exterior - Straßen - Tag

ELLIE: Was sagen sie?

JACK: Ich weiß nicht, aber ich mag das nicht, wie es aussieht.

Scene 25 Exterior - Straßen - Tag

DEE: Wir sind die Mozquitos.

VED: Was ist das kleine Lady? Eine Rock Band?

DEE: Nein, ein Tribe.

VED: Ein Tribe, huh? Ich mag das.

DEE: Das war echt cool, dieses Flugzeug zu fliegen. Wie hast du das gemacht?

VED: Du bist eine Mücke, oder? Du musst alles über Fliegen wissen.

DEE: Wer seid ihr?

VED: Jeder der wir sein wollen. Holt sie!

Scene 26 Interior - Ebonys Büro - Tag

EBONY: Also da sind die Demon Dogz, sie sind immer bereit zum kämpfen.

LEX: Nur wenn sie uns bekämpfen.

EBONY: Dann die Jackals?

LEX: Nein, zu viel böses Blut. Wir brauchen mehr von den kleineren Tribes, Kinder die uns nicht so gut kennen.

EBONY: Was soll das heißen?

LEX: Weißt du, gerade in dem Fall haben die Gerüchte deinem Ruf geschadet.

EBONY: Über welche Gerüchte reden wir Lex?

LEX: Tja mal sehen, uhm da war die eine Sache, du hast die Wahl ‚befestigt‘. Wie ging das denn? Oh ja, du hast Ned mit Ambers und Trudys Entführung geholfen und dann hat es sich nur in kurzer Zeit gewendet und du hast sie gerettet. Uhm nicht dass ich davon ein Wort glaube. Es war die Geschichte vom Guardian und er war verrückter als Zoot. Richtig?

PRIDE: Ebony, wir müssen reden. Fasst mich nicht an!

EBONY: Lasst ihn gehen Jungs. Ich bin grade beschäftigt Pride.

PRIDE: Was hat die Krise an zusätzlichem Schutz gebracht Ebony?

EBONY: Die Zeiten haben sich geändert.

PRIDE: Wir wollten Bray und Amber zurück, es war nicht richtig sie wegzuschicken.

EBONY: Ich sagte, ich bin beschäftigt.

PRIDE: Ich glaube du verstehst nicht Ebony! Wir erkennen nicht das Recht, dass dich zu unserem Anführer macht!

EBONY: Schön, also trete in der nächsten Wahl gegen mich an.

PRIDE: Wann wird das sein?

EBONY: Tja morgen vielleicht, aber dann wieder, naja, vielleicht nie.

PRIDE: Was ist mit Bray und Amber?

EBONY: Sie haben mich schlecht behandelt Pride, okay, ich hatte keine Wahl und konnte sie nicht befreien. Weißt du, ich hätte noch etwas viel schlimmeres tun können.

PRIDE: Amber ist schwanger Ebony.

EBONY: Na und? Sie hat Bray, oder? Und sie sind beide außerhalb der Stadt, sicher. Befreie ihn.

Scene 27 Interior - Mall - Tag

CLOE: May? Alice? Wo seid ihr alle? Arghh!

TECHNO: Hey was war das? Hey komm schon!

Scene 28 Interior - Lex Büro - Tag

LEX: Jederzeit wenn du ein Problem hast ist meine Tür offen.

PRIDE: Wie fühlt es sich an Ebonys Schoßhund zu sein Lex?

LEX: Aber zur Zeit ist sie die beste Chance die wir haben.

PRIDE: Gegen was? Wer sind diese Leute? Was wollen die?

LEX: Naja du weißt es besser als ich, aber nur weil sie vom Himmel fallen mach sie nicht zu Engeln, okay?

PRIDE: Noch ein Grund mehr Bray und Amber zurück zu bringen.

LEX: Vergiss es, sie können überall sein!

PRIDE: Hey, sag mir nicht du fühlst dich gut nachdem sie verbannt wurden!

Scene 29 Exterior - Straßen - Tag

ELLIE: Sie lebt.

JACK: Hast du gesehen was passiert ist?

ELLIE: Einer von ihnen hat irgendetwas auf sie gezielt, ich kann da keine Wunden sehen.

JACK: Okay, lasst uns von hier verschwinden.

ELLIE: Bist du okay? Bist du verletzt?

DEE: Ich kenne euch, ihr seid Mall Rats.

ELLIE: Ich bin Ellie und das ist Jack. Wie heißt du?

DEE: Dee.

ELLIE: Komm schon, wir müssen dich zurück zur Mall bringen.

Scene 30 Interior - Schlafzimmer - Tag

TECHNO 1: Wir haben die ganze Stadt gesichert. Ich brauche einen kleinen Virt mehr, um meine Quote zu füllen. Nur einen, ich komme ihr langsam näher.

TECHNO 2: Draußen war ein Geräusch zu hören. Sie ist höchstwahrscheinlich schon draußen, kommst du?

Scene 31 Exterior - Straßen - Tag

VED: Komm da vor, bitte mich. Du weißt dass du es willst. Vermute alle fliegenden Insekten zu killen.

JAY: Bring sie hier raus.

VED: Das ist zu einfach. Es macht keinen Spaß wenn sie nicht zurückkämpfen.

JAY: Wir sind nicht hier um Spaß zu haben.

VED: Das ist deine Lebensphilosophie, weißt du das?

JAY: Curser eins an alle Einheiten: wir haben hier alles erledigt. Gebt mir etwas Sound und Wut. Ich will den ganzen Platz, wir gehen auf mein Signal und vernachlässigt nicht die Energie. Ich will es laut und gefährlich. Genug um Angst zu machen. Was ist los mit euch?

VED: Müssen wir immer dieses Musik und Lightshow Ding abziehen?

JAY: Ich dachte du hast Musik gemocht Ved.

VED: Es stellt sie in den Hintergrund. Virts, sie sind wie Ratten, sie verstecken sich wenn sie Angst haben.

JAY: Das ist der Punkt

VED: Dass sie sich verstecken?

JAY: Dass sie Angst haben, so dass sie nicht rauskommen, um zu kämpfen.

VED: Aber dann verfolgen wir sie nicht! Warum musst du das Programm immer vermasseln?

JAY: Weil ich das Programm geschrieben hab, kleiner Bruder. Los jetzt.

Scene 32 Interior - Mall - Tag

ELLIE: Wo sind die alle?

JACK: Tja - ich - sie sind höchstwahrscheinlich beim Hotel, versuchen rauszufinden, was als nächstes zu tun ist.

ELLIE: Wie fühlst du dich?

DEE: Ich bin okay, hört mal, danke, euch beiden. Ihr habt mir da draußen meinen Hals gerettet. Ich hätt’s bestimmt nicht mehr lange ausgehalten.

JACK: Hey sieh mal, Ebonys Freunde sind auch unsere Freunde.

DEE: Wir sind nicht alle Freunde von Ebony -

ELLIE: Warum habt ihr euch dann als ihre Bodyguards ausgegeben?

DEE: Es war Moz' Idee viel Energie zu gebrauchen. Wir haben einfach mitgespielt.

EBONY: Und war es das wert Dee?

DEE: Ebony !

EBONY: Aber du hast nicht viel Energie gebraucht, oder? Ich meine, dein Boss hat dich bei der erst besten Gelegenheit rausgeschmissen.

JACK: Tja - warte - wenn Moz sich selbst rausgeworfen hat zu diesen Kriechern -

ELLIE: Sie wurde gefangen genommen. KC, Andy und Tally auch.

EBONY: Und du bist geflüchtet, sieh mal da ist keine Gerechtigkeit -

ELLIE: Danke an Dee, dass wir ein paar wertvolle Informationen bekommen haben.

EBONY: Oh jaah? Ja welche zum Beispiel?

JACK: Zum Beispeil dass sie keine Erwachsenen und nicht freundlich sind.

EBONY: Jaah, tja das ist es was ich die ganze Zeit sage.

ELLIE: Naja die Frage ist, was sollen wir tun?

EBONY: Wir werden es ihnen heimzahlen, was sonst? Das ist es überhaupt warum ich hergekommen bin, um diese Typen fertig zu machen. Wo - wo sind alle?

JACK: Wer?

EBONY: Na Alice und der Rest

JACK: Wir dachten sie sind bei dir!

ELLIE: Nein! Nein! Alice! Alice! Alice wo bist du?

JACK: Es hat begonnen.

Scene 33 Interior - Rams Büro - Tag

JAVA: Kommunikationen sind an der Vorderseite angebracht Lord Ram, also wenn du den Fortschritt sehen willst -

RAM: Ich will, dass dieser Raum sauber ist. Ich hab gerade Staub gefunden. Als nächstes werd ich Bakterien finden und dieser ganze Platz wird mit einem Virus infiziert sein, der alle unsere Computer Programme angreift. Inklusive meinem.

JAVA: Tja ich versichere jeder wird sich dran erinnern: haltet Dinge sauber.

RAM: Ja, steril. Wir müssen sicher gehen, dass alles sauber und steril ist. Du sagtest?

SIVA: Kommander Jay hat bestätigt, dass seine Lichtshow fertig ist um ihren Platz einzunehmen und wir wissen, wie sehr du diese Art von Aktivität genießt.

RAM: Jaah, ich werde nachsehen, gebt mir nur eine Minute um sicher zu gehen, dass alles sauber und steril ist.

Scene 34 Exterior - Stadtrand - Tag

LEX: Du könntest glücklich sein. Ich vermute nicht, dass sie sehr schnell sind. Bray hat Amber getragen.

PRIDE: Ich weiß nicht, ob ich dir danken, oder dir eine reinhauen soll.

LEX: Wird dir niemals schwindlig, mit dieser ständigen Moral?

TRUDY: Sieh mal, komm schon Pride, er würde uns als letzter helfen. Pass auf dich selbst auf Lex LEX: Und du auch.

PRIDE: Was ist das?

LEX: Es kommt aus der Stadt.

TRUDY: Bomben?

PRIDE: Eher wie Knallkörper.

TRUDY: Was bedeutet das?

LEX: Es bedeutet, dass sie ankommen. Tai-San ist zurück!

TRUDY: Also auch Moz.

PRIDE: Ich sollte mit Lex gehen. Viel Glück.

TRUDY: Seid vorsichtig.

Scene 35 Interior - Scheune - Tag

AMBER: Arghh! Bitte helft mir! Arghh! Arghh!

Scene 36 Exterior - Straßen Tag

TECHNO SPRECHER: Ergebt euch der Technologie. Vergesst eure falschen Lügen. Fühlt die Power der Technos. Die Realität ist eingetroffen. Ergebt euch der Technologie. Vergesst eure falschen Lügen. Fühlt die Power -

Scene 37 Exterior - Straßen - Tag

TECHNO SPRECHER: Ergebt euch der Technologie. Vergesst eure falschen Lügen. Fühlt die Power der Technos. Die Realität ist eingetroffen.

VED: Hey fang das!

Scene 38 Interior - Cafe - Tag

ELLIE: Gott! Was ist dieses Geräusch! Kann es irgendjemand abstellen?

EBONY: Du wirst es in den Griff kriegen Mädchen! Sie versuchen uns Angst einzujagen.

ELLIE: Jaah tja sie werden Erfolg haben

EBONY: Wir haben die Chosen geschlagen, wir können diese Typen auch schlagen, egal wer sie sind, wir müssen jetzt Ruhe bewahren.

ELLIE: Ruhe? Wir wissen dass Alice tot sein kann!

JACK: Ich meine, Alice könnte am Leben sein und es könnte ihr gut gehen.

LEX: Tai-San! Tai-San Babe! Wo bist du?

JACK: Lex, uhmm sie ist nicht hier.

LEX: Was meinst du? Wo ist sie?

EBONY: Wir haben überall nachgesehen, sie sind fort.

DEE: Jaah, wir glauben sie wurden geholt.

LEX: Geholt?

ELLIE: Oh Pride, Gott sei Dank, wir dachten sie haben dich auch mitgenommen.

PRIDE: Was ist passiert?

LEX: Ich werd dir sagen was passiert ist, dank dir hab ich mein Mädchen verloren!

EBONY: Lex hör auf damit! Er hat sein Mädchen auch verloren.

PRIDE: May?

JACK: Sie wurden entführt von diesen Verrückten.

PRIDE: Wer noch?

JACK: May, Cloe, Alice, Trudy und das Baby.

PRIDE: Trudy ist okay, sie ist fort, um Bray und Amber zu finden.

EBONY: Sie ist was?

LEX: Also ich glaube nichts von all dem. Sie werden sich irgendwo verstecken. Wenn dieser Platz angegriffen worden wäre, wären sie in den Untergrund gegangen.

JACK: Wir haben die gesamte Mall durchsucht okay? Sie sind fort.

LEX: Tai-San!

ELLIE: Pride, sie haben Alice. Sie haben meine Schwester.

LEX: Tai-San! Tai-San! Nein!

Scene 39 Exterior - Straßen - Tag

TECHNO SPRECHER: Ergebt euch der Technologie. Vergesst eure falschen Lügen. Fühlt die Power der Technos. Die Realität ist eingetroffen.

Scene 40 Exterior - Außerhalb der Scheune - Tag

TRUDY: Bray! Amber!

AMBER: Arghh!

Scene 41 Interior - Scheune - Tag

AMBER: Arghh!

TRUDY: Oh! Amber! Amber! Alles wird gut. Ich bin jetzt hier, alles wird gut.

AMBER: Wer ist da?

TRUDY: Ich bin’s, Trudy. Okay, ah also was machen wir? Was machen wir? Okay Amber, Amber in welchen Abständen kommen die Wehen?

AMBER: Trudy da stimmt irgendwas nicht, ich weiß es.

TRUDY: Amber, Amber es ist in Ordnung. Ich kann den Kopf des Babys sehen, es will geboren werden, aber du musst helfen, du musst fest pressen!

AMBER: Nein, ich kann nicht.

TRUDY: Wir machen das zusammen, komm schon, komm schon, sag wir machen das.

AMBER: Nein.

TRUDY: Komm schon! Komm schon! Sag es! Wir machen das Amber! Wir machen das!

AMBER: Wir können das machen

TRUDY: Pressen!

Scene 42 Interior - Mall Cafe - Tag

EBONY: Sie sind nicht so zäh. Diese Typen kamen hier rein und schnappten sich Cloe und May, ich meine, wir schlimm konnte es sein?

JACK: Aber Ebony das passiert nicht nur in der Mall, das passiert überall! Wir selbst müssen es ihnen gerade jetzt zurückgeben.

DEE: Pride hat irgendjemanden gefunden.

ELLIE: Wen?

DEE: Einen von den Mall Rats.

Scene 43 Interior - Schlafzimmer - Tag

CLOE: Sie hätten mich fast erwischt -

PRIDE: Aber sie haben nicht. Du bist jetzt in Sicherheit.

CLOE: Es waren nicht die Erwachsenen oder?

PRIDE: Ich weiß es nicht.

CLOE: Ich hab sie wirklich gehasst, weißt du?

PRIDE: Wen?

CLOE: Die Erwachsenen, weil sie uns verlassen haben.

JACK: Aber es ist Cloe!

PRIDE: Shhh. Wir sind jetzt die Erwachsenen. Wir brauchen niemanden der auf uns aufpasst, wir haben einander.

EBONY: Hört mal.

JACK: Es hat aufgehört.

ELLIE: Was bedeutet das?

CLOE: Greifen sie an?

EBONY: Ich weiß nicht was diese Leute hier machen, oder was sie von uns wollen, aber was auch immer es ist, sie wollen uns vernichten. Das erste was wir tun müssen ist akzeptieren was passiert ist. Unsere Freunde sind fort. Wir müssen der Sache ins Auge sehen: Wir sind auf uns allein gestellt.

Series 4 - Episode 02 Charaktere: LEX - PRIDE - JACK - JAY - RAM - VED - CHARLIE AMBER - TRUDY - EBONY - CLOE - ELLIE - SALENE - JAVE - SIVA - DEE - MOUSE

Scene 01 Interior - Scheune - Tag

TRUDY: Okay Amber, atmen. Komm schon, komm schon, wir werden es zusammen machen. Komm schon. Okay, wenn das Gefühl wieder kommt, musst du pressen.

AMBER: Ich kann nicht!

TRUDY: DU musst das tun, da ist kein anderer hier. Da ist keine Hilfe, wenn du es nicht tust wirst zu sterben und dein Baby wird auch sterben, verstehst du was ich sage?

AMBER: Wo ist Bray?

TRUDY: Ich - ich weiß nicht.

AMBER: Wenn du ihn siehst sag ihm ich hasse ihn! Arghh!

TRUDY: Nein, du wirst es ihm sagen. Du schreist es raus, so dass er es hören kann. Komm schon lass es mich hören!

AMBER: Ich hasse ihn! Ich hasse ihn! Ich hasse ihn! Arghh!

TRUDY: Und noch mal, und jetzt pressen!

AMBER: Arghh!

Scene 02 Exterior - Straßen - Tag

VED: Sechs an der Zahl.

JAY: Okay, alles unter Kontrolle?

VED: Ja, definitiv.

Scene 03 Interior - Mall Cafe - Tag

LEX: Sollen wir nur rumliegen und das passieren lassen?

EBONY: Tja was schlägst du vor?

LEX: Was denkst du? Wir gehen und holen die anderen zurück!

ELLIE: Zurück von wo? Niemand hat sie weggehen sehen!

EBONY: Jack, diese Trucks, also könntest du sagen welche Richtung sie genommen haben?

JACK: Ich weiß nicht. Aber ich habe berechnet, dass sie nach Osten gegangen sind.

EBONY: Wieso Osten?

JACK: Naja, zurück zum Landeplatz, denn das ist wahrscheinlich der Platz wo die Gefangenen an Bord gebracht wurden, um wegzufliegen.

ELLIE: Nein, sag das nicht!

JACK: Ellie ich vermute nur.

ELLIE: Tu’s nicht!

DEE: Wieso nicht?

CLOE: Wenn Jack recht hat und Alice und der Rest von ihnen aus der Stadt geflogen sind, werden wir sie wahrscheinlich nie wieder sehen.

ELLIE: Großartig Cloe. Danke, dass du das geklärt hast.

EBONY: Seht nur, was ist los?

PRIDE: Naja es ist sehr leise da draußen, aber ich hab einige Kinder gesehen, die in einen Truck geholt wurden.

EBONY: Konntest du denn nichts tun?

PRIDE: Ich war zu spät, nebenbei, sie haben sich ergeben, sieht aus als würden sie Schreckenstaktiken anwenden.

LEX: Wir können hier nicht einfach rumsitzen, während unsere Freunde in Schwierigkeiten sind, wer ist meiner Meinung?

EBONY: Wir gehen auf mein Kommando.

LEX: Na dann gib ein Kommando, wir verschwenden Zeit!

EBONY: Ich will nur sichergehen, dass wir alle bereit sind bevor wir gehen. Ein Anführer, und eine Person die euch die Anweisungen gibt und das bin ich, okay?

PRIDE: Jaah, was auch immer, lass uns gehen!

Scene 04 Interior - Scheune - Tag

TRUDY: Hier Mutti, es ist ein Junge.

Scene 05 Exterior - Straßen - Tag

JAY: Pass auf, geh sicher, dass alle etwas essen, es ist eine lange Reise.

VED: Hey Junge, wo bleibt die Action? Was sagst du, du und ich, schlagen uns durch bis zum Ende! Hey veranstaltet einer von euch Virts einen Kampf?

JAY: Pass auf, was du dir wünschst Ved, es könnte jetzt wahr werden.

VED: Nicht in dieser Stadt.

JAY: Also wie machen wir das, gib mir die Nummern.

VED: Wir haben unsere Quote zwei mal gefüllt, sie bereiten praktisch drauf vor zum Bus zu kommen. Ich sage es ist Zeit den Hauptmann rauszubringen.

JAY: Uhm, uhm... nicht wirklich.

VED: Wieso nicht?

JAY: Weil, wie du immer sagst, es ist zu einfach. Kein Widerstand, jetzt. Irgendwo sind sie noch da draußen, keine Sorge. Sie sind immer noch da draußen.

Scene 06 Interior - Scheune - Tag

TRUDY: Das ist dein kleiner Cousin, Brady. Sein Daddy und dein Daddy waren Brüder. Sag Hallo. Ist er nicht wunderschön? Er ist perfekt Amber. Da gehst du hin, du ruhst dich jetzt aus, es ist alles gut.

Scene 07 Exterior - Außerhalb der Scheune - Tag

TRUDY: Wo bist du Bray?

Scene 08 [Rückblick] Interior - Mall Eingang _ Tag

AMBER: Diesen Ring... mein Dad hat ihn mir gegeben.

Scene 09 Exterior - Außerhalb der Scheune - Tag

TRUDY: Oh nein!

Scene 10 Exterior - Straßen - Tag

JACK: Du weißt, dass wir ein wirklich großer Tribe werden wollten, jetzt sieh uns an, die sieben Zwerge.

ELLIE: Naja ich vermute, dass es dich quenglig macht, oder Jack?

JACK: Tja kannst du mich tadeln? Ich sollte nicht hier sein, ich war dabei ein neues Leben anzufangen, und ...

ELLIE: Also lass dich nicht aufhalten! Tut mir leid, ich hab’s nicht so gemeint, wie’s sich anhörte. Ich freu mich wirklich, dass du immer noch hier bist.

JACK: Jaah, ich meine, weißt du, versuch dir darüber keine Sorgen zu machen. Ich meine wir werden Alice und den Rest finden, und vielleicht finden wir Luke auch.

ELLIE: Warum glaubst du ich will ihn zurück?

JACK: Naja, weißt du, ich dachte du liebst - hast ihn geliebt

ELLIE: Nachdem was er mir angetan hat? Mich verlassen? Ich brauche keine Männer in meinem Leben, alles was sie tun, ist dich runterzubringen

EBONY: Ich weiß, dass ihr alle Angst habt. Hey ich weiß dass ihr Freunde verloren habt, geliebte Freunde, aber sein neuer Stamm hat uns jetzt nicht geschlagen, wenn wir die Köpfe oben halten werden wir da durchkommen.

KIND: Wenn du verklagt wirst, wie kannst du erlauben, dass das passiert?

LEX: Wie können wir vermuten -

EBONY: Du hast recht, ich hätte euch beschützen sollen. Wir haben unsere Wache und als unser Anführer trage ich die volle Verantwortung dafür, aber da ist immer noch Zeit, wenn wir zusammen die ganze Stadt kriegen und uns gegen diese Drohung vereinen.

KIND: Warum sollten wir dir glauben?

EBONY: Weil ich eine Mall Rat bin, und weißt du was das heißt? Wir haben die Locos besiegt, wir fanden das Gegenmittel für das Virus, wir haben uns von den Chosen befreit. Die Mall Rats haben immer auf dich aufgepasst und wir werden es immer tun.

PRIDE: Also, du bist eine Mall Rat Ebony? Seit wann?

EBONY: Seit der Zeit bevor du erschienen bist, Tofu-Boy! Was weißt du denn darüber?

PRIDE: Tja lass mich nachdenken, ich weiß, dass du Amber auf dem Eagle Mountain zurückgelassen hast, behauptet hast, dass sie tot sei, ich weiß, dass du Ned geholfen hast, sie als Geisel zu nehmen, und ich weiß, dass du sie verbannt hast, als sie schwanger war. Was muss ich noch wissen?

EBONY: Gott, bin ich es oder du, der hier auf diese Frau fixiert ist? Ich habe diesen Kindern erzählt, was ich ihnen zu sagen hatte. Okay, ich brachte sie auf unsere Seite. Wenn sie rausgeschrien hätten, dass wir die Guten sind, vielleicht haben wir eine Chance gegen diese Typen.

LEX: Könnt ihr aufhören zu streiten und versuchen das zu tun, was wir tun wollten?

EBONY: Das einzige was wir tun können, ist die Feinde bekämpfen. Ist das nicht der Mall Rat Weg? Wir finden sie und wir erledigen das, seid ihr glücklich?

PRIDE: Bist du glücklich Lex? Einen Lügner und einen (cheet) für einen Anführer.

LEX: Um die Wahrheit zu sagen, ich kümmer mich nicht um Pride, ich werde alles tun, um Tai-San zurück zu kriegen. Ist es bei dir nicht genauso mit May?

Scene 11 Exterior - Straßen - Tag

SALENE: Hallo. Wie heißt du? Alles ist gut, ich bin ein Freund. Du hast Fieber, wir müssen dich nach drinnen bringen. Bist du allein? Ist irgendwer bei dir? Du willst wohl nicht reden, huh? Hör mal, ich werd dir helfen, wirst du mit mir mitkommen? Es ist nicht weit. Komm schon.

Scene 12 Interior - Rams Büro - Tag

JAVA: Lord Ram, es ist Zeit. RAM: Ist es sicher?

JAVA: Übereinstimmend mit Kommander Jay.

RAM: Und er hat immer recht, oder?

JAVA: Willst du uns um die Eskorteinheiten zu warnen?

RAM: Muss nicht sein, wenn es sicher ist, aber du kannst nie ganz sicher sein, also will ich die Elite Wache schicken.

Scene 13 Exterior - Straßen - Tag

LEX: Sektor Neun. Kennst du das große Stadium? Da sind sie.

EBONY: Also das ist eine gute Wahl, sie können von dort aus die ganze Stadt überblicken.

ELLIE: Und wie wollen wir sie holen, ohne gesehen zu werden?

EBONY: Wir können sie nicht mit einem Überraschungsangriff schlagen, wir haben nicht so eine Kraft.

JACK: Yep - aber das heißt -

LEX: Wir laufen im Tageslicht durch ihre Tore und fragen sie höflich ob sie gehen können?

EBONY: Genau, nur nicht höflich.

PRIDE: Vermutest du, dass sie nicht gehen wollen?

ELLIE: Was wenn sie uns schnappen?

CLOE: Was wenn sie uns töten?

EBONY: Ich hab nie gesagt wir gehen kein Risiko ein. Unsere einzige Chance ist, sie auszutricksen. JACK: Mit was?

EBONY: Sie wissen nicht, wie viele Leute uns Rückendeckung geben, aber sie müssen Wissen, dass wir in der Überzahl sind.

PRIDE: Irgendwas sagt mir, dass ihnen das nichts ausmacht.

EBONY: Tja aber das sollte es ihnen. Seht mal, wenn sie diese Stadt haben wollen dann müssen sie dafür kämpfen!

LEX: Das ist zu schaffen.

EBONY: Also sind wir alle bereit?

PRIDE: Ja.

Scene 14 Interior - Scheune - Tag

TRUDY: Wie geht’s dir Mami?

AMBER: Das Baby?

TRUDY: Oh ihm geht’s gut. Er ist jetzt nur etwas hungrig, das ist alles. Glaubst du, du kannst ihn füttern?

AMBER: Bray?

TRUDY:ähm... Bray war hier. Uhm aber er ist wieder gegangen, um Hilfe zu holen. Ich soll dir sagen, dass er sehr stolz auf dich ist und das Baby das schönste ist was er je gesehen hat.

AMBER: Na dann, mein Kleiner, komm zu Mami.

Scene 15 Exterior - Straßen - Tag

SALENE: Du wirst diesen Platz mögen, die Leute sind freundlich und es ist warm. Hast du schlecht geschlafen? Ist es das? Das ist es warum du Fieber hast. Was ist? Keine Angst, da ist niemand. Es ist okay, du bist jetzt sicher, lass uns gehen.

Scene 16 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Kamera drei. Kamera fünf. Ved, sieht aus, als wär dein Wunsch in Erfüllung gegangen.

VED: Das ist es? Das ist es, worauf wir gewartet haben? Die Stadtanführer?

JAY: Sieht so aus.

VED: Wer ist der Typ? Als was kommt er?

JAY: Tja, fragen wir ihn. Denk dran, Taktiken zum Angsteinjagen, das ist alles.

VED: Sicher, du kannst mich mal.

Scene 17 Exterior - Außerhalb Techno Stützpunkt - Tag

JACK: Richtig, also sind wir die Elite. Ist es das? Oh hey jaah! Ein Wort von uns und die ganze Stadt wird aufspringen!

ELLIE: Jack, halt die Klappe! Okay? Du machst mich nervös.

JACK: Sorry, bin grade dabei meine Geschichte grade zu erhalten, falls sie fragen.

EBONY: Also wenn sie fragen dann sagst du gar nichts, ich übernehme das Reden.

CLOE: Glaubt vielleicht jemand, dass das keine gute Idee war?

DEE: Ebony, achte auf den rechts, er ist gefährlich.

JACK: Okay, also welche sind die freundlichen?

JAY: Ich nehm an, du bist das Gesetz dieses Teils?

LEX: Wen interessiert das?

JAY: Ich kann euren Tribe Sheriff nicht platzieren. Was haben wir hier? Cowboys? Indianer? Sieht aus, als könntet ihr Kerle euch nicht entscheiden, was denkst du Ved?

VED: Betrübtest aussehende Schar, die ich je gesehen hab. Die müssen dringend bekämpft werden, die werden weggeblasen werden wie Steppenläufer.

LEX: Versucht’s doch!

EBONY: Lex!

JAY: Ah! Die Energie hinter der Fassade. Tja dann, lass hören.

EBONY: Ich weiß nicht, wer ihr seid oder was ihr hier macht und ich pass nicht auf, seht mal, das ist unsere Stadt, wenn ihr uns unsere Leute zurückgebt und diese Hölle hier rausschafft werden wir es dabei belassen.

JAY: Und wenn nicht? Was sagtest du ist dein Name?

EBONY: Den sagte ich nicht.

JAY: Du kommst mir bekannt vor. Haben wir uns schon mal getroffen?

EBONY: Wenn das dein gewöhnlicher Anmachspruch ist dann solltest du da noch dran arbeiten. PRIDE: Lasst uns jetzt mit der Verfolgung beginnen. Wo sind sie?

JAY: Eure Freunde, sie sind sicher genug.

LEX: Wenn ihr ihnen auch nur ein Haar gekrümmt habt - !

JAY: Sieh mal du hast einen ganz falschen Eindruck von uns, wir sind nicht gewalttätig, wir üben nur Selbstverteidigung aus. Kommen wir dazu, wo eure Freunde sind, das ist einfach: hast du den Truck da drüben gesehen? Er fährt in 10 Minuten ab, wenn du sie sehen willst, dann spring rauf.

Scene 18 Interior - Mall Eingang - Tag

SALENE: Ist irgendjemand hier? Hallo? Sie müssen wohl draußen sein, nach Essen suchen oder so was. Wieso redest du nicht? Ich weiß, dass du mich verstehst. Wenn du mich verstehst, nick mit dem Kopf. Wer ist das? KC bist du das? Hör auf herumzuschleichen!

Scene 19 Exterior - Außerhalb Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Geht dahin, wo ihr hergekommen seid, bleibt am Leben. Wenn ihr euch nicht Einmischt, werden wir euch in Ruhe lassen, verstanden?

EBONY: Glaubst du wirklich du kommst damit davon?

JAY: Glaub mir, so ist es besser.

VED: Eure Freunde bleiben lieber fern, vor allem die Frau.

LEX: Was soll das heißen?

VED: Sie haben danach gesehen.

JAY: Ved!

VED: Wir nehmen die Männer zum Arbeiten, aber die Frauen leben luxuriös in unseren Harems. Und keine Sorge, es mangelt nicht an sozialer Gesellschaft, da sind drei Typen für jede.

LEX: Du kleiner - ! Arghh!

DEE: Nein!

Scene 20 Interior - Mall Eingang - Tag

SALENE: Ich weiß, dass du da bist. Wer auch immer du bist, ich hab keine Angst vor dir. Ich bin Salene. Keine Sorge, ich werd dir nicht wehtun. Wer bist du? Eine Mall Rat? Sag mir nicht, du sprichst auch nicht. Nein, du verfolgst uns, du denkst ich tu dir weh kleiner Freund. Ihr seid keine Freunde, ihr seid Bruder und Schwester.

Scene 21 Interior - Scheune - Tag

TRUDY: Ich glaube wir lassen dich dort.

AMBER: Ich wäre glücklich gestorben. Es wäre eine Erleichterung gewesen.

TRUDY: Aber du kamst durch.

AMBER: Wir kamen durch. Danke Trudy. Kein Danke an deinen Daddy, huh Süßer? Er hat sich ja ‘ne gute Zeit zum gehen ausgesucht. Ah, wie lange ist er weg? Ich hab kein Zeitgefühl mehr. TRUDY: Ich auch nicht.

AMBER: Oh nein!

TRUDY: Was?

AMBER: Oh, dieser Traum den ich hatte, es war schrecklich, ich muss wohl fantasiert haben. TRUDY: Und - was war es?

AMBER: Dieses Roboter Ding, ‘ne Art Mann, aber mit einem Metall-Gesicht, ich - ich glaube er wollt mir wehtun.

TRUDY: Und was ist passiert?

AMBER: Nichts, er ist - ist nur weggegangen.

TRUDY: Uhm Amber, ich muss dich für eine Weile alleinlassen, geht’s dir so weit gut?

AMBER: Wo gehst du hin?

TRUDY: Nur raus, um mich umzusehen. Es wird nicht lang dauern. Außerdem, du hast deinen Sohn der dir Gesellschaft leistet

. AMBER: Mein Sohn, ja. Mein Sohn.

TRUDY: Ich bin gleich wieder da. Komm schon Süße. Bye.

Scene 22 Interior - Schlafzimmer - Tag

SALENE: Dein Fieber geht langsam runter. Und was ist mit dir? Du musst hungrig sein, willst du was zu essen?

Scene 23 Exterior - Straßen - Tag

TECHNO: Eindeutig.

SIVA: Kopiere. Lord Ram, alles bereit. Alles bereit!

RAM: Fass mich nicht an! Es ist nur, dass gerade Berührungen Keime und Bakterien mit sich bringen, und Viren, vor allem in den großen Gebieten, entlang der Stadt.

SIVA: Es ist sicher mein Lord.

Scene 24 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Siehst du nicht? Ich muss sie süß halten Ved, möglichst in einem Stück. Wir können nicht die ganze Zeit mit einem Kampf drohen.

VED: Versteh ich nicht.

JAY: Versuch zu verstehen, da sind eine Menge Kinder draußen -

VED: Sie sind Virts Jay, was tut das zur Sache?

JAY: Auch Virts brauchen Anführer. Oder die ganzen Dinge fallen auseinander.

VED: Also lässt du die Unruhestifter gehen? Es macht keinen Sinn.

JAY: Also als es rauskam haben wir sie nicht wirklich gehen lassen, oder? Nebenbei, was war das über Harems?

VED: Oh, mochtest du das? Ich dachte es verleiht dem ganzen einen netten Touch.

JAY: Der Cowboy ist sehr schwer gefallen, was hast du eingestellt?

VED: Ungefähr sieben.

JAY: Machst du Witze? Das ist genug um einen Büffel zu betäuben! Was ist, wenn er verkümmert? VED: Ihnen eine Unterrichtsstunde geben, oder?

Scene 25 Interior - Mall Eingang - Tag

CLOE: Sachte!

JACK: Atmet er?

PRIDE: Ja, er ist okay glaub ich, nur etwas unterkühlt. Was war das, was sie auf ihn gefeuert haben? ELLIE: Sie haben auf Dee gezielt.

DEE: Jaah, es ist schrecklich. Es ist wie dieses Geräusch in deinem Kopf, eine Vibration, dann hast du ein Black Out.

JACK: Konzentrierte Geräuschwellen, von manchen Arten.

EBONY: Naja brauchst du nicht eine Menge Energie dafür?

JACK: Das sagte ich, jaah.

SALENE: Hey ihr alle, was ist los?

ELLIE: Salene!

SALENE: Hey.

CLOE: Salene du bist zurück!

SALENE: Hey! Ich hab nicht erwartet euch hier zu sehen. Ich hab ein paar Freunde, die ich mitgebracht hab, sie ruhen sich oben aus. Was ist mit Lex? Und wo sind die anderen?

Scene 26 Interior - Mall Eingang - Tag

CLOE: Es war sein eigener Fehler, er hat seine Beherrschung verloren.

SALENE: Lex? Ich glaub’s nicht.

JACK: Es ist kein Witz Salene.

SALENE: Lache ich? Haben sie gesagt, was sie wollten?

JACK: Sind sind einfach ein anderer Bündel von Verrückten, hier um die Welt zu regieren.

PRIDE: Das glaub ich nicht, ich meine, sie sind offenbar fähig uns alle zu vernichten wenn sie das wollen, oder uns gefangen zu nehmen. Aber sie haben es nicht, warum?

CLOE: Der eine der nach mir gesehen hat, er hat irgendwas über Quoten gesagt. Er sagte er hätte beinahe seine Quote gefüllt.

DEE: Okay, also haben sie alle Sklaven die sie brauchen, vielleicht lassen sie uns jetzt in Ruhe. SALENE: Und was ist mit den Mall Rats? Sollen wir unsere Freunde einfach vergessen?

DEE: Was können wir sonst tun?

SALENE: Zurückschlagen natürlich!

EBONY: Wie du damals gegen die Chosen?

PRIDE: Das ist nicht fair Ebony.

SALENE: Schon gut, sie hat Recht.

CLOE: Salene, hast du Ryan gefunden?

EBONY: Sieh mal wir haben hier eine Situation, wir brauchen Ideen und wir brauchen sie schnell: Jack, können wir ihre Energiequelle abstellen?

JACK: Wir wissen nicht was es ist.

PRIDE: Es basiert auf Öl, richtig? Ich meine, die Chosen hatten ihre Generatoren.

JACK: Jaah, aber diese Typen sind etwas anders, sie sind wie nichts was wir je vorher gesehen haben, sie fliegen Flugzeuge, sie feuern elektronische Schusswaffen, ich meine, es tut mir leid aber da ist kein Weg wie wir diese Art Energie bekämpfen können!

SALENE: Doch! Es muss einen geben! Okay ich hab Ryan da draußen nicht gefunden, aber ich fand eine Menge anderer Dinge. Ich glaube, ich hab mich selbst gefunden. Seit dem Virus hab ich nach einem zu Hause gesucht, nach etwas Reellem. Und wisst ihr was ich daraus für einen Schluss gefasst hab? Es ist hier, mit euch. Es ist hier bei euch. Und ich lasse es mir nicht von so einer dahergelaufenen Bande, die Lex so was antun konnte, wegnehmen. Wir sahen vorher Gefahren ins Gesicht, wir können es noch mal tun, ich sage wir schlagen zurück, mit allem was wir haben.

Scene 27 Interior - Auto - Tag

JAY: An Ram. Ram kopierst du?

JAVA: Kommander Jay wünscht zu bestätigen.

RAM: Jay?

Scene 28 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Die Stadtgründe sind sicher, um sie zu betreten. Jeder Widerstand zwecklos.

Scene 29 Interior - Auto - Tag

RAM: Das Spiel beginnt...

Series 4 - Episode 03 Charaktere: LEX - PRIDE - JACK - JAY - RAM - VED AMBER - TRUDY - EBONY - CLOE - ELLIE - JAVA - SIVA - DEE

Scene 01 Interior - Mall - Tag

SALENE: Du meinst, du hast nicht versucht ihn zu retten?

EBONY: Aber wie hätte ich das tun sollen, ich hatte keine Chance!

ELLIE: Aber da muss irgendwas gewesen sein, das du hättest tun können. Du hast Jack mitgenommen, du könntest ihn nicht einfach verlassen!

PRIDE: Wieso hast du dich nicht von ihnen fern gehalten, ihm eine Chance gegeben wegzurennen.

EBONY: Wenn ich mich ihnen gezeigt hätte, wären zwei von uns gefangen, anstelle von einem. Kommt schon Leute, wo waren wir?

ELLIE: Der Punkt ist, dass du zurückgekommen bist und er nicht, wie immer! EBONY: Entschuldige bitte!?

ELLIE: Egal wann irgendwas schlimmes passiert, sie ist immer die jenige die am Ende übrig bleibt, ist euch das aufgefallen?

EBONY: Wenn du irgendwas zu sagen hast, schlage ich vor, du kommst raus und sagst es!

PRIDE: Hey bleibt locker!

ELLIE: Jaah, ist es nicht lustig, dass es immer sie ist die es schafft? Ich wünschte sie hätten dich geschnappt. Jack war tausendmal so viel wert wie du, und du hast ihm eben nie eine Chance gegeben.

EBONY: Gott sie ist hysterisch!

PRIDE: Ich würde sagen sie hat recht.

EBONY: Was?!

PRIDE: Naja woher wissen wir, dass du das ganze nicht geplant hast? Woher wissen wir, dass du nicht bereits einen Deal mit ihnen gemacht hast?

EBONY: Sieh mal, ich weiß nicht was dein Problem ist, vielleicht für irgendwelche seltsam verdrehte Gründe von dir mehr daran interessiert zu sein jetzt diplomatisch zu spielen und diese Leute loszuwerden, aber ich will sie mir vom Hals schaffen weil ich da draußen war und mein Leben riskiert habe, also reicht das dir?

LEX: Diese Leute müssen nicht verhandeln. Sie kommen einfach rein und nehmen sich alles was sie wollen, wann auch immer sie sich danach fühlen. Wenn ich du wäre, würde ich mir mehr Sorgen darüber machen was sie sich als nächstes nehmen.

Scene 02 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Sieh mal wir hatten ihn auf der Kamera lange bevor er den Satellitenturm erreicht hatte. Wir hatten ihn bevor er wusste was es war.

RAM: Sicher, und wenn er einen Kanister voller Benzin getragen hätte?

JAY: Da ist kein Beweis dass sie welche haben.

RAM: Du hörst nicht zu Jay! Du denkst ich entwerfe diese Dinge damit ein paar Virts kommen können und sie kaputt machen?!

JAY: Nein, natürlich nicht.

RAM: Freut mich das zu hören. Was ist das bitte?

JAY: Wo?

RAM: Da. Bist du blind? Schau da waren zwei von ihnen! Wie viele hast du geschnappt? Einen!

JAY: Es tut mir leid, ich werde an dem Platz extra Kameras anbringen.

RAM: Jaah, tu das Jay.

VED: Hey, ist das nicht die mit der großen Klappe, die mit hier mit ihrer Schar rauskam?

RAM: Du kennst diese Person?

JAY: Möglich, ja.

RAM: Großartig! Dann finde sie und verhandle mit ihr! Schaffst du das?

JAY: Ja natürlich.

RAM: Gut, dann werden wir vielleicht ein bisschen mehr Respekt kriegen.

JAY: Ich sagte du sollst deine Klappe halten!

Scene 03 Interior - Lexs Zimmer - Tag

LEX: Ich werde dich immer lieben.

Scene 04 Interior - Ellies Zimmer - Tag

SALENE: Ellie bist du okay?

ELLIE: Warum hab ich ihn mit Ebony gehen lassen? Wie konnte ich so dumm sein? SALENE: Ellie du kannst dich nicht selbst verantwortlich machen, es war nicht dein Fehler.

ELLIE: Doch! Ich - ich sagte Dinge zu Jack damit er bleibt, er wollte gehen und ich machte ihn verantwortlich, weil er uns nicht geholfen hat!

SALENE: Ellie, Jack musste seinen eigenen Verstand benutzen. Er kannte die Gefahr, in die er sich begeben hat.

ELLIE: Glaubst du Ebony hat es geplant?

SALENE: Ich weiß nicht, aber Jack kennt sie besser als sonst jemand. Er kannte das Risiko, das er einging.

ELLIE: Jaah, aber er hätte es nicht getan wenn ich nicht diese Dinge gesagt hätte! Er hat es wegen mir getan und jetzt ist er fort, genau so wie Alice und Luke -

SALENE: Ellie!

ELLIE: ich verstehe nicht mehr was passiert Salene! Es ist wie, als ob ich in einem Alptraum bin und jeder der mir nahe steht verschwindet!

SALENE: Ellie hör auf.

ELLIE: Träum ich das Salene? Bist du wirklich hier? Wenn ich aufwache, weil ich nicht träume, dann bin ich nicht sicher -

SALENE: Das ist genug Ellie! Sieh mich an, sieh mich an Ellie!

ELLIE: Es tut mir leid -

SALENE: Es muss dir nicht Leid tun, hör mir nur zu. Wir wissen jetzt nicht, ob sie Jack weggeschickt haben, oder? Stimmt das?

ELLIE: Richtig.

SALENE: Also da ist Hoffnung. Wenn er noch in der Stadt ist, ist da eine Chance ihn zurückzukriegen, irgendwie.

ELLIE: Glaubst du wir können das?

SALENE: Wir versuchen es, wir lassen ihn nicht einfach dort, wie Ebony es getan hat. ELLIE: Okay. Danke.

Scene 05 Exterior - Wald - Tag

TRUDY: Hey Amber nicht so schnell! Amber! Amber warte! Dieses Baby ist nicht mehr so leicht!

AMBER: Jaah, sorry.

TRUDY: Hey, bist du okay?

AMBER: Ja.

TRUDY: Sieh mal, es scheint mir als würde ich mich an einen Fluss hier in der Nähe erinnern. Es wird ein guter Platz sein um dort über Nacht zu bleiben.

AMBER: Jaah, jaah aber da ist immer noch eine Menge Sonnenlicht übrig.

TRUDY: Ich weiß nicht, wie’s dir geht aber ich bin erschöpft. Und außerdem bin ich am verhungern.

AMBER: Jaah. Okay, wir werden dort anhalten.

TRUDY: Hey bist du sicher, dass du okay bist?

AMBER: Ging mir nie besser. Los jetzt.

Scene 06 Interior - Prides Zimmer - Tag

PRIDE: Wie geht’s ihr?

SALENE: Sie hängt an einem seidenen Faden.

PRIDE: Ebony - !

SALENE: Wir können nicht sicher sagen, ob sie es war. Fakt ist, ich glaube eben nicht, dass es was ausmacht.

PRIDE: Wieso nicht?

SALENE: Weil niemand ihr vertraut, dass sie uns da durchbringt. Solange sie Anführer ist, sind uns die Hände gebunden.

PRIDE: Aber du weißt, dass sie nicht ohne einen Kampf gehen wird, wir können uns das nicht leisten!

SALENE: Das meinte ich nicht, siehst du nicht, Ebony ist nicht mehr wichtig. Wir müssen sie jetzt loswerden, mit ihr oder ohne sie! Ich habe meine Meinung geändert, ich will die ganze Stadt zusammen holen und angreifen.

PRIDE: Salene

SALENE: Denk an die Chosen, wir hätten sie ausgeschaltet, wenn wir am Anfang gehandelt hätten, aber wir haben es zugelassen, dass sie uns Angst machten.

PRIDE: Diese Leute sind nicht die Chosen, du hast gesehen, zu was sie fähig sind. SALENE: Exakt, und das nur nach ein paar Tagen. Wie werden sie in ein paar Tagen oder Monaten sein? Wenn ich irgendwas von meinen Fehlern gelernt habe, dann ist es das, dass ich niemals wieder ein Sklave von irgendjemanden sein werde, und ich mach mir keine Sorgen darüber, was ich dafür bezahlen muss.

CLOE: Oh.

PRIDE: Was ist los Cloe?

CLOE: Nicht so wichtig, ich werd später noch mal wiederkommen.

PRIDE: Okay, ich bin dann hier.

Scene 07 Interior - Lex‘ Zimmer - Tag

LEX: Diese Kinder waren hinter Tai-San’s Kristall her!

Scene 08 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

VED: Das ist nicht fair, warum konnte ich nicht kommen?

JAY: Versetz dich in meine Lage: du folgst keinen Anweisungen, du verlierst Ausrüstung, wenn du irgendjemand anderes wärst, würdest du rausgeschmissen werden! Wen würdest du nehmen?

VED: Es könnte jedem passieren!

JAY: Jaah, aber es sieht immer so aus als würde es dir passieren.

VED: Also was willst du tun?

JAY: Ich werde damit verhandeln, wie Ram es gesagt hat.

VED: Du willst sie ausschalten? Hab erst ein bisschen Spaß mit ihr!

JAY: Du bleibst hier, und egal was dich irgendjemand fragt, du sagst gar nichts, verstanden?

VED: Sicher.

Scene 09 Interior - Mall Eingang - Tag

LEX: Ich weiß nicht, ob ihr mich versteht und ich sorge mich nicht wirklich darum, aber ihr habt etwas was mir gehört und ich will es zurück, gebt es mir jetzt. Ich werde bis drei zählen. Eins, zwei, drei. Schön, ihr habt’s nicht anders gewollt. Gebt es mir! Gebt es mir einfach, na macht schon! Das war’s, ich werf euch beide raus!

PRIDE: Lex? Was machst du da?

LEX: Ich räume den Abfall raus, für einen guten Zweck.

PRIDE: Hey wart ‘ne Minute, glaubst du nicht, du solltest mir erzählen was das alles soll?

LEX: Jaah sicher, sie zertrümmerten Tai-Sans Schrein und stehlen ihren Kristall, reicht dir das?

SALENE: Lex lass sie gehen!

LEX: Das werde ich, weit weit weg von hier.

PRIDE: Aber sie sind nur Kinder, sie wussten nicht, was sie tun.

LEX: Natürlich wussten sie das, sie haben dich reingelegt, seitdem sie hier sind, und jetzt ist es vorbei!

SALENE: Zeigst du ihnen so wie viel besser du bist? Schäm dich Lex, ist es das, was Tai-San will, was du tust? Nur weil sie ihren Kristall genommen haben? Na ist es so? LEX: Sie kommen wieder in mein Zimmer, wenn sie mir irgendwo zu nahe kommen, ich bin nicht verantwortlich für das, was passiert, verstanden?

Scene 10 Exterior - Am Fluss - Tag

TRUDY: Jaah! Ich hab einen! Schau süße, Mami hat einen Fisch! Amber ich hab noch einen, komm her und schau! Amber? Hey Amber! Amber wach auf! Baby Bray weint. AMBER: Oh okay.

TRUDY: Du warst bewusstlos.

AMBER: Jaah.

TRUDY: Hey, der Fisch ist verbrannt.

AMBER: Jaah, sorry.

TRUDY: Naja macht nichts, ich hab noch einen. Du hast mir beigebracht wie man das macht, erinnerst du dich? Vorher hätte ich niemals einen Fisch braten können. Lass mich allein einen fangen! Hey vielleicht sollten wir hier für ein paar Tage bleiben, es wird uns Zeit verschaffen uns etwas zu stärken.

AMBER: Nein, wir müssen die Ecos finden.

TRUDY: Sicher, aber wir haben kaum was zu essen, hier können wir wenigstens Fisch räuchern und ihn mitnehmen.

AMBER: Nein.

TRUDY: Okay Amber, jetzt mal ehrlich, ich bin nicht ganz überzeugt davon ob ich stark genug bin um dort hinzukommen, und ich habe nicht nur ein Baby! Es wäre sinnvoll hier zu bleiben und auszuruhen!

AMBER: Sieh mal, woher sollen wir wissen, dass da nicht noch mehr von diesen Leuten kommen?

TRUDY: Und woher willst du wissen, dass die Ecos immer noch dort sein werden, vielleicht sind sie weitergegangen!

AMBER: Nein. Sie werden dort sein.

TRUDY: Wie kannst du nur so sicher sein? Siehst du nicht den verrückten Einsatz den wir spielen?

AMBER: Ich bin sicher, weil ich sie kenne und weil ich eine von ihnen bin. Trudy vertrau mir!

Scene 11 Interior - Lexs Zimmer - Tag

LEX: Was willst du?

SALENE: Ich bin nur gekommen um mich zu entschuldigen, es war falsch von mir Tai-San ins Spiel zu bringen und es tut mir leid. Brauchst du Hilfe?

LEX: Jaah.

SALENE: Hier.

LEX: Du hattest recht Salene, das ist es nicht, was sie wollte.

SALENE: Aber ich tadle dich nicht weil du zornig warst.

LEX: Ist es das, wie der Rest meines Lebens aussieht? Zu Leuten Aufwidersehen sagen?

SALENE: Ich hoffe nicht.

LEX: Ich weiß nicht mehr, was zu tun ist. Tai-San würde es wissen. Das kann alles keinen Sinn machen, oder?

SALENE: Letztens warst du bereit zu kämpfen, bist du immer noch bereit?

Scene 12 Interior - Mall Eingang - Tag

PRIDE: Okay, komm raus. Komm schon, ich will dir nicht wehtun. Du hast etwas sehr schlimmes getan, du hast etwas genommen, das nicht dir gehörte, und in dem Fall wusstest du nicht, dass man das klauen nennt. Aber ich denke du weißt, jetzt kommt der Vorschlag, das Ende dieses Übergangs führt raus auf die Straße, wenn du weiter Dinge klauen willst, gehst du jetzt da runter. Du gehst raus und kommst niemals wieder. Wenn du mit uns hier bleiben willst, dann tu nie wieder so was wie das. Entscheide dich.

Scene 13 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAVA: Also, es muss ja so schlimm für dich sein, dass der große Bruder den kleinen Bruder nicht rauskommen und spielen lassen will.

VED: Jaah.

SIVA: Wir haben alles über deinen kleinen Konkursfehler gehört - oops!

JAVA: Ram war definitiv nicht erfreut.

VED: Was hat er gesagt?

JAVA: Warum ärgerst du dich?

SIVA: Ich glaube das tut er.

JAVA: Naja das muss nicht sein, denn wir sorgten dafür, dass er sich viel besser fühlt, stimmt’s Schwester?

SIVA: Aber es war sehr harte Arbeit, und jetzt bist du uns etwas schuldig.

JAVA: Jaah, wer ist diese geheimnisvolle Person über die sich jeder so aufregt?

VED: Niemand. Nur sone Virt.

SIVA: Wirklich? Aber Jay denkt sie ist bedeutend genug, um diese charakteristische Aufmerksamkeit zu kriegen.

JAVA: Glaubst du, das könnte es sein warum er dich nicht da haben will?

VED: Verschwindet einfach!

JAVA + SIVA: Ooohhh.

JAVA: Kleine Brüder leiden weil große Brüder das beste Spielzeug selbst behalten. RAM: Java! Siva!

SIVA: Oooh, die Pflicht ruft.

RAM: Wo seid ihr? JAVA: Viel Spaß jetzt mit deinem Spiel.

Scene 14 Interior - Prides Zimmer - Nacht

CLOE: Pride.

PRIDE: Hi, uhm was ist los?

CLOE: Stör ich dich?

PRIDE: Oh nein komm rein.

CLOE: Ich weiß, es kommen wieder schlimme Zeiten auf uns zu, richtig?

PRIDE: Jaah, sieht so aus.

CLOE: Ich glaube nicht, dass Ebony diejenige ist, die uns da durchführt. Ich glaube wir brauchen jemand anderen.

PRIDE: Was sagst du da Cloe?

CLOE: Ich glaube du solltest es sein.

PRIDE: Oh! Naja ich bin sehr geschmeichelt aber hey, ich mag Ebony auch nicht, aber nur für jetzt brauchen wir die Stadt vereint, nachher werden wir von den Technos verschleppt, vielleicht ist das ein anderer Grund -

CLOE: Also wirst du etwas unternehmen?

PRIDE: Versprichst du, dass du nichts sagst?

CLOE: Natürlich.

PRIDE: Wir machen das ohne Ebony. Salene hat mit den anderen Stammesanführern gesprochen, um zu sehen ob sie immer noch zum kämpfen bereit sind.

CLOE: Salene?

PRIDE: Sie hat mich überzeugt. Was denkst du?

CLOE: Ich glaube das ist die beste Neuigkeit die ich gehört hab, seit diese Leute hier sind. Ich bin dabei.

PRIDE: Du verstehst diese Art Risiko über die wir hier reden.

CLOE: Pride ich will irgendwas tun, um zu helfen, dass ihr das passieren lasst. Irgendwas.

PRIDE: Danke.

CLOE: Ich lass dich besser etwas ausruhen.

PRIDE: Träum süß Cloe.

CLOE: Jaah.

Scene 15 Interior - Ebonys Zimmer - Nacht

JAY: Nicht ein Wort. Du und dein Freund haben einen großen Fehler gemacht, du dachtest du könntest es mit uns aufnehmen, lieg ich da richtig?

EBONY: Sieh mal, ich weiß nicht wovon du redest.

JAY: Wir haben dich auf Kamera. Wie heißt du?

EBONY: Ebony.

JAY: Tja Ebony, sieh es als deinen Weckruf.

EBONY: Nein! Oh mein Gott nein! Bitte nicht! Tu’s nicht!

JAY: Ab jetzt übernimmst du persönlich die Verantwortung für alle Schäden an meiner Ausrüstung und alle Angriffe auf meine Leute. Hast du verstanden?

EBONY: Aber da ist die ganze Stadt da draußen, ich kann nicht verantwortlich sein für das, was jeder tut!

JAY: Dann findest du besser eine Lösung. Denn wenn ich zurück kommen muss, wirst du deinen Freund besuchen und es wird dir nicht gefallen wo er ist. Soweit warst du glücklich...

Scene 16 Exterior - Wald - Tag

TRUDY: Hey, ich erinnere mich nicht an dieses Stück!

AMBER: Nein, es ist eine - es ist eine Abkürzung.

TRUDY: Amber!

AMBER: Nein es ist okay, mir geht’s gut.

TRUDY: Sieh mal dir geht’s nicht gut, bitte lass uns zurück in die Stadt gehen, dort haben wir eine Chance! Amber du hörst nicht zu!

AMBER: Es geht hier lang.

Scene 17 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Ich hab die Positionen für die extra Kameras in deine Maschine eingegeben. RAM: Mal sehen.

JAY: [gähnt]

JAVA: Anstrengende Nacht?

RAM: Jaah, sieht cool aus, hast du das Riemenlicht für das alles?

JAY: Kein Problem.

JAVA: Sollte es das brauchen, nun diese kleine Miss Smarty-Pants ist auf dem Weg. SIVA: Oder war es Miss Hot-Pants?

JAVA: Vielleicht ist er deshalb so müde?

RAM: Ihr habt nicht mit den örtlichen gemeinsam gegessen, oder? Das würde nur unanständig sein.

JAY: Wenn da sonst nichts ist, für was du mich brauchst, werde ich anfangen die Kameras aufzustellen.

RAM: Was auch immer.

Scene 18 Interior - Mall Cafe - Tag

EBONY: Also was ist dieses unglaublich dringende Ding das nicht warten kann? PRIDE: Wir kamen zu einer Entscheidung, wir haben entschieden gegen die Technos zu kämpfen.

EBONY: Was? Alle vier von euch?

SALENE: Ich hab mit den Stammesanführern gesprochen, es wird voran gehen, ob du willst oder nicht.

EBONY: Du hast was?

SALENE: Sie sind alle einverstanden.

EBONY: Willst du mir sagen ihr fallt mir in den Rücken und hetzt diese Idioten wieder auf? Ihr habt kein Recht das zu tun!

DEE: Jaah, wer hat plötzlich gesagt, dass du das machst?

LEX: Halt die Klappe, niemand redet mit dir.

EBONY: Lex? Gehörst du auch hier dazu?

LEX: Ich halte zu Tai-San.

EBONY: Und du Cloe?

CLOE: Darauf kannst du wetten.

PRIDE: Also du hast die Wahl Ebony, gehörst du zu uns oder nicht?

EBONY: Und wen kann ich fragen, wer diese Anklage der Lichtbrigade führen soll? SALENE: Die Tribeanfüher wollen, dass du das machst.

EBONY: Okay. Also darf ich was sagen?

Scene 19 Exterior - Wald - Tag

TRUDY: Sieh es ein Amber, wir sind verloren.

AMBER: Nein, wir kamen aus dem Norden, also du siehst, wir sind dort.

TRUDY: Brady, wir schaffen das.

Scene 20 Interior - Mall Cafe - Tag

EBONY: Ich versteh was ihr von diesen Leuten haltet, denn mir geht’s genauso, aber Fakt ist, dass wir keine Chance haben.

SALENE: Natürlich haben wir eine Chance! Überleg dir, wie wir sie überbieten! EBONY: Und überleg dir, wie oft Leute mit Speeren in der Geschichte Leute mit Kanonen geschlagen haben.

LEX: Na und? Wir lassen sie einfach damit durchkommen?

EBONY: Denkt an all die Dinge, die ihr hier ausgeführt habt, denkt an all die Leute deren Leben ihr zu etwas besserem gemacht habt - wie könnt ihr das alles wegwerfen wollen? Was ich sage ist, ärgert euch nicht, bleibt ruhig.

ELLIE: Und Jack? Was glauben wir eigentlich was wir tun, rumsitzen und Pläne Schmieden, während die ihn gefangen halten?

EBONY: Jack ist fort Ellie, es tut mir leid aber es ist nun mal so.

ELLIE: Wie kannst du nur so sicher sein Ebony?

EBONY: Sicher hast du von den Truppen gehört?

ELLIE: Alles was ich gehört habe ist, dass du versuchst, dich vor deiner Pflicht zu drücken.

SALENE: Tun wir’s oder nicht?

ELLIE: Ja!

LEX: Ich bin dabei.

CLOE: Ich auch.

PRIDE: Okay Ebony, entscheide dich, bist du dabei oder nicht?

EBONY: Sieht so aus als lässt du mir keine Alternative, sag den ich den Angriff leiten werde.

Scene 21 Exterior - Wald - Tag

TRUDY: Hey ich kann mich jetzt an alles erinnern! Es geht einfach hierdurch! AMBER: Nein! Nein! Nein, das ist unmöglich!

Scene 22 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Okay, nächstes, und noch mal. Und noch mal.

VED: Okay?

JAY: Schön, ich mach ‘ne Pause. Ich brauch frische Luft.

Scene 23 Exterior - Wald - Tag

AMBER: Ich hätte auf dich hören sollen!

TRUDY: Ist schon gut. Sieh mal, wir haben alles getan, was wir tun konnten, und das ist alles was irgendjemand von uns erwartet hat. Was auch immer uns jetzt passiert, nichts davon ist unser Fehler. Alles was wir wollten, war das richtige zu tun. Amber schau!

Scene 24 Exterior - Wald - Tag

EBONY: Nicht sehr schlau, oder?

JAY: Bist du wahnsinnig? Was machst du hier?

EBONY: Bleib ruhig, es ist nur ein geschäftlicher Besuch.

JAY: Was?

EBONY: Ich glaube wir müssen uns mal etwas mehr unterhalten.

Series 4 - Episode 04 Charaktere: LEX - PRIDE - JACK - JAY - RAM - VED AMBER - TRUDY - EBONY - CLOE - ELLIE - JAVA - SIVA - DEE

Scene 01 Interior - Mall Cafe - Tag

LEX: Wir gehen direkt auf ihr Hauptquartier zu. Die anderen Tribes tun dasselbe. PRIDE: Und wenn Ebony etwas anderes sagt?

LEX: Sie hat den Plan gesehen und ihr Einverständnis gegeben.

Scene 02 Interior - Mall Cafe - Tag

LEX: Jetzt ist sie bereit zum anführen, wir müssen uns beeilen.

PRIDE: Irgendwelche Fragen? Dee?

DEE: Oh nichts.

PRIDE: Hat Ebony irgendwas zu dir gesagt, das wir wissen sollten?

DEE: Als ob ich plötzlich darüber tratschen würde!

LEX: Komm schon man, sie ist bereit den Angriff anzuführen, was willst du noch? PRIDE: Findet es sonst noch jemand seltsam? Nach allem was passiert ist: die Wahl, Bray und Amber, Jack - mit allem hat sie was zu tun!

LEX: Was kümmert das uns jetzt?

SALENE: Was uns jetzt mehr kümmert, ist, dass wir die anderen finden, wenn wir dort sind.

ELLIE: Jack könnte wahrscheinlich noch dort sein, richtig? Sie werden ihn nicht weggebracht haben, nicht jetzt.

LEX: Wir wissen nicht ob jemand von ihnen weggebracht wurde, okay?

SALENE: Wenn Jack dort ist, finden wir ihn, okay?

ELLIE: Und Alice.

SALENE: Alice auch.

LEX: Die haben diese betäubenden Gewehre, die ganz schön zuschlagen können, also müssen wir sie schnell angreifen, und hart. Nur eins noch, dieser Jay, und dieser kleine, der auf mich geschossen hat, die gehören mir.

Scene 03 Exterior - Straße - Tag

JAY: Irgendwas, was du sagen willst?

EBONY: Jaah, aber ich bin nicht sicher, ob du bereit bist zu hören was ich sagen will. JAY: Versuchs.

EBONY: Du brauchst mich.

JAY: Oh tu ich das? Und wann hast du das realisiert?

EBONY: Willst du die Stadt sichern? Irgendwann?

JAY: Ich werde die Stadt sichern.

EBONY: Nicht dieses Jahr, oder nächstes, nicht ohne starke Verluste und nicht ohne meine Hilfe.

JAY: Du redest als wären wir Eroberer, alles was wir wollen ist die Zusammenarbeit mit euren Leuten.

EBONY: Dann vergiss einfach was ich gesagt hab, du brauchst mich und du brauchst ein Wunder.

Scene 04 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAVA: Warum läuft dieses Teil nicht, macht dieses Bild schärfer, jetzt!

VED: Was ist das?

JAVA: Diese Stadtanführerin, sie reden.

VED: Ihr letztes Gespräch muss besser gewesen sein als ich dachte. Was glaubst du was Jay sagt, wenn er rauskriegt, dass du ihm grade hinterher spionierst?

JAVA: Wer spioniert? Ich will nur sehen, wie diese Virt aussieht, du musst wissen, mit wem zu Geschäfte machst, richtig?

VED: Richtig, klar.

JAVA: Natürlich, könnte ja sein, dass ich was überhöre.

VED: Versuche, die Zerstörung zu verhindern.

Scene 05 Exterior - Straße - Tag

JAY: Das ist mir nicht wirklich neu Ebony.

EBONY: Cool, ich hoffe nur, dein Boss hat keine Ahnung wie lang es dauert.

JAY: Und woher weißt du, dass ich nicht der Boss bin?

EBONY: Naja, Bosse machen keine Nachtbesuche zu drohenden Frauen wegen schlechtem Benehmen.

JAY: Angenommen ich entscheide mich dafür dich gehen zu lassen... denkst du an etwas bestimmtes?

Scene 06 Interior - Mall - Tag

SALENE: Cloe -

CLOE: Tut mir leid Salene, ich weiß was du fragen willst und die Antwort ist immer noch nein.

SALENE: Aber Cloe -

CLOE: Tut mir leid.

SALENE: Bitte Cloe! Wie soll ich beim Angriff helfen wenn -

CLOE: Salene, das ist dein Problem. Ich will nur nicht verwirrt werden, okay? SALENE: Naja gut es ist nicht okay. Versuch dich daran zu erinnern, als du so alt warst wie sie, wer hat nach dir gesehen? Ich und Ryan, das ist jemand! Also ein kleiner Gefallen als Gegenleistung wäre nicht zu viel verlangt!

CLOE: Salene, du hast dich um mich gekümmert, danke. Aber das gibt dir nicht für immer das Recht, Anspruch an mein Leben zu haben!

SALENE: Ich kann nicht glauben, dass du das sagst!

CLOE: Nein? Warum nicht? Hast du nicht erwartet so was von der kleinen Cloe zu hören? Ich habe jetzt mein eigenes Leben!

SALENE: Okay, okay, aber bitte, nur noch das, als ein Gefallen -

CLOE: Ein Gefallen für wen? Wenn niemand von diesem Angriff zurückkommt, was mache ich dann?

Scene 07 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAVA: Großartiger Job Ved, es ist schlimmer. Was weißt du über diesen Virt? Zumindest ist die Stadtanführerin.

VED: Sieh mal, frag doch einfach Jay, warum tust du das nicht?

JAVA: Danke!

Scene 08 Exterior - Straße - Tag

EBONY: Normalerweise würden wir als erste Wahl kämpfen, wo auch immer du hingehst, was auch immer du tust, du wirst den Widerstand treffen.

JAY: Ich hab nichts anderes erwartet.

EBONY: Tja das muss nicht sein.

JAY: Red weiter.

EBONY: So lang ich noch die Kraft habe, hab ich hier das Sagen!

JAY: Du vergisst eines, wir müssen keine Deals machen.

EBONY: Die Stadt hört auf mich, die Leute tun was ich ihnen sage, sie vertrauen mir. JAY: Nicht wenn du nicht dort bist und dir vertraut werden kann, oder dir zugehört wird. Ich könnte dich einfach entfernen, jetzt.

EBONY: Warum bin ich dann noch hier?

JAY: Was schlägst du dann vor?

EBONY: Ich werde es zu Ende bringen diese Stadt anzuführen, ohne dass du dich irgendwie einmischst, oder deine Leute.

JAY: Und als Gegenleistung?

EBONY: Zusammenarbeit.

Scene 09 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAVA: Nein das kann nicht sein.

Scene 10 Interior - Mall Zimmer - Tag

LEX: Du musst deinen Rücken grade halten.

SALENE: Danke Lex...

LEX: Ich hab nur versucht zu helfen. Weißt du, ich hab ‘ne neue Seite an dir entdeckt seit du zurück bist.

SALENE: Wenn das ‘ne Anmache sein soll, dann ist dein Timing schlecht und deine Chancen sind wie beim letzten mal, null

. LEX: Ich beabsichtige es, du bist mager, du bist schäbig, Salene.

SALENE: Witzig.

LEX: Weißt du, wenn ich du wäre und -

SALENE: Und Ryan? Du kannst seinen Namen sagen Lex.

LEX: Jaah, es tut mir leid, dass du ihn nie gefunden hast.

SALENE: Sag niemals nie.

LEX: Was ist mit der alten Salene passiert?

SALENE: Sie hatte die Wahl, abzuhärten oder dahinzuschwinden, dasselbe was diese Leute bald wählen müssen, aber wenn ich ihnen zeigen kann, dass da etwas gutes in der Welt ist, dann werd ich das tun.

LEX: Jaah, du musst nur vorsichtig sein.

Scene 11 Interior - Mall Eingang - Tag

EBONY: Alles bereit zum Angriff?

LEX: Alle sind bereit und zählen den Countdown runter. Was hat dich aufgehalten? EBONY: Naja ich musste checken, ob die Stämme in Position sind. Was? Beschäftigt dich was?

DEE: Nein, ich werde nach den Truppen sehen.

EBONY: Wie lange bevor wir losgehen?

LEX: Ich schätze ungefähr ‘ne Stunde,

ELLIE: Eine Stunde? Warum warten wir noch eine Stunde? Wir sollten jetzt gehen, wir sollten jetzt gehen während da immer noch eine Chance ist, dass Jack dort ist! Wo liegt das Problem?

LEX: Hör mir mal zu...

ELLIE: Nein hör du mir zu- !

LEX: Ich habe dir jeden Tag zugehört und mir reicht’s dir zuzuhören! Du denkst du bist die einzige Person die jemanden verloren hat? Wir wollten alle Leute finden, und jetzt sei einfach ruhig!

EBONY: Seht mal, wollt ihr hier so fixiert stehen bleiben? Mit etwas Glück werden wir alle das bekommen was wir wollen.

LEX: Ich wollte gerade sagen, dass ich es sehr schätze, dass du diese Entscheidung unterstützt, zu kämpfen, vor allem seit du damit nicht einverstanden warst.

EBONY: Tja Lex, es trennt zwei Wege. Du weißt wie tödlich diese Leute sein können. Du weißt, dass du entweder gekommen bist, um dumm zu sein oder unglaublich zu trotzen!

LEX: Tja, es braucht einen Führer um einen Führer zu kennen, oder?

Scene 12 Interior - Cloes Zimmer - Tag

PRIDE: Können wir reden?

CLOE: Jaah, klar, natürlich.

PRIDE: Ich will nicht, dass du denkst ich setze dich unter Druck -

CLOE: Es ist Salene, oder?

PRIDE: Salene -

CLOE: Sie hat dich hergeschickt, um du versuchen mich dazu zu bringen, mich um diese Kinder zu kümmern!

PRIDE: Nein, nein - sie weiß gar nicht, dass ich hier bin, aber es geht um die Kinder - CLOE: Was ist mit ihnen?

PRIDE: Ich sorge mich um sie Cloe. Salene wird denn Angriff verpassen, sie hat für sie gesorgt während sie weg war, du weißt schon, Wasser, Nahrung -

CLOE: Sie verlässt sie? Allein?

PRIDE: Nur wenn es sein muss.

CLOE: Patsy und mich hätte sie nicht verlassen.

PRIDE: Sie hat sich geändert, so wie du dich geändert hast. Ihr habt euch beide an das angepasst, wie das Leben jetzt ist. Ich nehme an, dass sie denkt, die Kinder müssen lernen, sich um sich selbst zu kümmern.

CLOE: Was denkst du?

PRIDE: Sie hat recht, das müssen sie. Aber die Sachen, der Überfall und das alles, wären viel besser auszuhalten wenn ich wüsste, dass gerade jemand hier wäre.

CLOE: Jemand wie ich?

PRIDE: Vor allem du. Du und ich, wir denken gleich wenn es zu so was kommt, meinst du nicht?

CLOE: Ich nehm‘s an.

PRIDE: Weißt du, ich hab oft dran gedacht, dass du groß in meinem Stamm wärst. Du hast was wir ‚Sympathie‘ nennen.

CLOE: Schön, dass du das sagst.

PRIDE: Also, die Kinder? Was sagst du?

CLOE: Sie reden nicht viel, oder?

PRIDE: Im Moment reden sie überhaupt nicht!

Scene 13 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Betriebe auf Kurs. Funktion Virts haben wir eine volle Quote. Identifiziert. HQ und Verbindung völlig gesichert. Inneres Überwachungs-Netz wird in 10 Stunden vollständig sein.

RAM: War’s das?

JAY: Ja.

RAM: Und die Bürger?

JAY: In Bearbeitung.

RAM: Bemerkenswert Jay. Fahre fort, Eindruck zu schinden. Also, Phase zwei kann jetzt grün leuchten?

JAY: Nicht ganz, nein.

RAM: Aber wenn da keine Probleme sind -

JAY: Phase eins ist meine Anweisung, es ist nicht vollständig bis ich es sage, okay? RAM: Du weißt, wie ungeduldig ich bin, Jay.

JAY: Wenn du einen nickenden Hund willst Ram, kannst du die Auswahl von den Ständen, unseren Vereinbarungs-Standplätzen nehmen, oder ich gehe spazieren.

RAM: Das ist es, was ich an dir mag Jay, du sagst wie es ist. Siva, wo ist mein Proteinsaft?

JAVA: Ich wundere mich gerade, wohin die Stadt-Anführer-Frau, mit der er geredet hat, in Phase eins passt?

JAY: Hat sie eine Tagesordnung über die ich nicht bescheid weiß?

RAM: Das glaub ich nicht.

JAY: Warum fragt sie mich dann nach meinen Plänen?

RAM: Niemand fragt dich nach deinen Plänen Jay, ich gebe dir mein Wort. Java, das war ungezogen, du hast ihn aus der Fassung gebracht.

JAVA: Wir müssen ihn vorsichtig im Auge behalten, irgendwas sagt mir, dass er Pläne hat, über die wir jetzt bescheid wissen sollten.

Scene 14 Interior - Mall Zimmer - Tag

SALENE: Okay, ich hab noch etwas mehr Wasser und Nahrung, Sachen für euch zum spielen, bis ich zurück bin. Es dauert nicht lang, ich werd bald zurück sein, hoffe ich. PRIDE: Fertig?

SALENE: So wie noch nie. Cloe?!

PRIDE: Uhm, oh sie sieht nur nach den Kindern.

CLOE: Sorry?

SALENE: Es ist okay, sie ist ein Freund. Danke.

PRIDE: Zeit zu gehen. Danke Cloe. CLOE: Viel Glück!

SALENE: Keine Sorge Cloe, ich werd ihn in einem Stück zurückbringen.

Scene 15 Interior - Mall Eingang - Tag

EBONY: Hey hört alle zu, das wird kein Picknick. Okay, wir kennen sie zu wenig, um ihre schwachen Stellen zu identifizieren. Und vielleicht habt ihr Recht, vielleicht wird das ihnen zeigen mit wem sie es zu tun haben, aber für mich ist das zu früh. Das ist es, was ihr wollt und ich kann das verstehen. Also gehen wir! ALLE: Ja!

Scene 16 Exterior - Techno Stützpunkt - Tag

PRIDE: Wir kommen zu einer guten Zeit, es ist sehr still.

EBONY: Ja vielleicht, aber wir müssen sie mit einem Überraschungsangriff schlagen, damit es funktioniert.

Scene 17 Exterior - Techno Stützpunkt - Tag

LEX: Ich hab den Zaun überprüft, er ist nicht elektrisiert.

SALENE: Bist du sicher?

LEX: Seh ich verbrannt aus?

PRIDE: Für Elektrizität ist es manipuliert, warum gebrauchen sie es nicht?

LEX: Vielleicht haben sie grade vergessen es einzuschalten. Wen kümmert das? EBONY: Alle bereit?

SALENE: Nein warte! Denkt drüber nach, die haben einen elektrisierten Zaun, den sie nicht benutzen. Sie könnten auf uns warten!

EBONY: Wenn du Garantien willst Salene, bist du im falschen Geschäft. Statten wir ihnen einen Besuch ab.

Scene 18 Interior - Mall Zimmer - Tag

CLOE: Habt ihr beiden Namen?

Scene 19 Exterior - Techno Stützpunkt - Tag

LEX: Los! Los! LOS!

SALENE: Wo sind sie alle?

DEE: Mir gefällt das nicht...

PRIDE: Rennt um euer Leben!

Scene 20 Exterior - Techno Stützpunkt - Tag

[dröhnende Musik]

ALL: Arghh!

Scene 21 Interior - Prides Zimmer - Tag

CLOE: Oh da seid ihr. Ich dachte, ich hätte euch verloren. Fühlt ihr euch hier sicher? Etwas von Pride? Bei ihm fühl ich mich auch sicher. Kommt, lasst uns was zu essen finden.

Scene 22 Exterior - Techno Stützpunkt - Tag

LEX: Nimm ihre Tricks und Kniffe weg und was haben sie? Nichts!

DEE: Was hast du erwartet Lex?

SALENE: Naja jetzt wissen wir, warum die Zäune ausgeschaltet waren, wahrscheinlich haben sie uns über eine Meile entfernt gesehen!

DEE: Was tun wir jetzt?

LEX: Wir werden bald genug rausfinden, hier kommt der Batterien-Kerl.

JAY: Die traurigste Sache dabei ist, es war alles nicht notwendig. Ihr habt euch dafür entschieden uns als Feinde zu sehen, die hier sind um zu erobern. Wenn alles was wir wollten eure Mithilfe war, hätte das alles so anders sein können. Wir hätten Seite an Seite existieren, dem anderen helfen können, alles hätte so freundschaftlich ablaufen können.

LEX: Das bezweifle ich.

JAY: Aber das war vor diesem Tag. Ihr habt uns gezeigt, ihr alle, dass ihr nicht damit verhandeln könnt. Unsere Zielsetzungen erlauben den Luxus der Unterbrechung nicht, was der Grund ist warum der Zufall nicht übersehen werden kann. Ihr lasst uns keine Wahl.

ELLIE: Was tut er?

JAY: Sie alle vernichten! Wartet auf mein Kommando.

Scene 23 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

RAM: Brillant! Brillant!

JAVA: Ich verstehe nicht, er befreit den ganzen Schwächlinge von Virt-Arbeitern. RAM: Ich selber hätte es nicht besser machen können.

Scene 24 Interior - Prides Zimmer - Tag

MOUSE: Es ist ein Liebesbrief!

Scene 25 Exterior - Techno Stützpunkt - Tag

JAY: Maximaler Einfluss, Level neun.

EBONY: Wartet! Das könnt ihr nicht tun! Welche Sorte von Menschen glaubt ihr zu sein? Keiner meiner Gruppe verdient das, sie haben nur den Anweisungen gefolgt, die ich ihnen gegeben habe. Wenn jemand die Schuld hat, dann ich.

LEX: Ebony nein! Sie werden dich vernichten!

JAY: Ebony, ist es nicht so? Also das alles ging von dir aus? Ich könnte dich jetzt wegschaffen. Aber warum einen Märtyrrer erschaffen. Lerne davon, wir können nicht besiegt werden, ihr werdet mit uns zusammenarbeiten.

ELLIE: Nein! Was ist mit denen die vermisst werden? Wo ist Alice? Jack? Jack! SALENE: Ellie es ist okay, es ist okay, es ist okay.

Scene 26 Interior - Mall Eingang - Tag

LEX: Ich sage immer noch, dass wir sie auf dem Durchlauf hatten. Nimm ihnen ihre Energiequelle und sie haben nichts mehr außer Hühnerfüße.

DEE: Wach auf Lex, wir müssen uns mit dem befassen was ist, nicht was sein könnte. LEX: Wer hat dich gefragt?

PRIDE: Nein, Dee hat recht. Sie hätten uns alle vernichten können, ich wunder mich nur, warum sie’s nicht getan haben.

LEX: Ich glaub nicht, dass er den Mut dazu hatte. Also Ebony, das war eindrucksvoll. SALENE: Ja Ebony, sieht aus, als wären wir dir was schuldig.

EBONY: Jaah, tja ein was ist sicher, okay, die erste Regel des Konflikts wendet sich zukünftig: kenne deinen Feind. Wir lernen aus ihnen mehr als wir können, sie sind Zielsetzungen, sie sind Waffen, sie sind Taktiken, sie sind Methoden, wie sie ihre Zähne putzen. Ich will nicht, dass wir noch einmal in dieser Position sind.

LEX: Ja. Darauf will ich sagen, dass wir diesen Überfall niemals am ersten Platz hätten machen sollen. Wir hätten auf Ebony hören sollen. Und mit dem was sie heute getan hat, naja, ich denke sie hat sich selber gezeigt, dass sie ein wahrer Anführer sein kann. EBONY: Naja wir haben immer noch einen langen Weg vor uns, aber wenn wir zusammenhalten, werden wir es schaffen.

LEX: Großartig. Also wann greifen wir sie wieder an?

EBONY: Überhaupt nicht Lex. Wir werden zu beschäftigt sein, um mitzuarbeiten. LEX: Mit deinen -

SALENE: Ersten Eindrücken?

PRIDE: Liegt es an mir, oder bekommt ihr auch so ein Gefühl?

SALENE: Was für eins?

PRIDE: Als - als ob ich gerade etwas ignoriert und verpasst hätte.

Scene 27 Interior - Techno Stützpunkt - Tag

RAM: Zu Jay, der seinen Wert noch einmal bewiesen hat. Wir haben Ordnung in der Stadt und die Mitwirkung der Virts.

VED: Du hast sie gehen lassen! Du hast sie alle gehen lassen!

JAV: Was hast du erwartet kleiner Bruder?

VED: Du hattest sie Jay, du hattest sie alle! Du hättest etwas tun können, sie vielleicht für später behalten -

JAVA: Du schnallst es nicht, was Ved? Es war aufgestellt. Die Stadt Anführer Frau - SIVA: Sie ist auf der Gehaltsabrechnung.

VED: Ihr habt ein Geschäft mit einem Virt gemacht?

RAM: Oh Ved! Es gibt Zeiten in denen du mich reizt. Du musst lernen zu denken bevor du handelst!

JAY: Bleibt cool.

RAM: Ich will ein Profil von dem Virt Anführer auf meinem Antrieb durch die erste Sache morgen früh. Java, du wirst dich darum kümmern, Siva, du wirst ihr helfen. JAVA & SIVA: Ja Ram.

VED: Ich weiß, wer sie ist.

RAM: Das bezweifle ich. Ich kenne dieses Gesicht. Irgendwer den ihr kennt, Mädchen?

JAVA: Vermeiden sie wie das Virus.

SIVA: Gib besser noch dieses Projekt auf, diese Frau ist dazu fähig dich runter zu machen.

RAM: Warum sagt du das?

SIVA: Glaub uns, wir kennen unsere Schwester, sie ist kompliziert...



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!